Kläranlage Husum

Kläranlage Husum

  • Hus1
  • Hus2
  • Hus3
  • Hus4
  • Hus9
  • Hus5
  • Hus6
  • Hus8
  • Hus7

Auftraggeber: Stadtwerke Husum - Abwasserentsorgung
Ansprechpartner: Herr Petersen Tel. (0 48 41) 899 72 32

Ausbaugröße: 110.000 EW

Maßnahme: Konzept und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung für eine Klärschlammfaulungsanlage, Erneuerung des Prozessleitsystems, Errichtung eines Notstromaggregates (400 kVA) in Containerbauweise, Europaweite Ausschreibung für ein Hochdrucksaug- und Spülfahrzeug, Mittelspannungsseitige Einbindung einer Windkraftanlage, Erneuerung der Einlaufanlage mit 3 Rechen und Sandfang

Einlaufanlage für 1.400 m³/h

Investitionssumme: 2,5 Mio. Euro

Zeitraum: 2006 - 2016

Beschreibung:

Vorhandene Anlage:

Mechanische Reinigung ohne Vorklärung, simultane Nitrifikation und Denitrifikation in oberflächenbelüfteten Schleifenbecken. Bio-Phosphat-Becken in Kaskadenausführung mit bedarfsweiser Nebenstromfällung (CISAH-Verfahren), einschl. der Möglichkeit der Simultanfällung.

Runde Nachklärbecken mit Klarwasserabzug über getauchte Rohre, Schönungsteichsystem mit speziell ausgebildeten Flachwasserzonen zur natürlichen Entkeimung.

Schlammbehandlung mit statischer Eindickung, maschinelle Entwässerung mittels Kammerfilterpresse.

 

Ingenieurleistungen:
Entwurfsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Bauoberleitung / Objektüberwachung sowie örtliche Bauleitung.