Mischwasserentlastung Krückau

Mischwasserentlastung in die Krückau

  • krueckau1
  • krueckau2
  • krueckau3
  • krueckau4
  • krueckau5
  • krueckau6
  • krueckau7

Auftraggeber: Stadtentwässerung Elmshorn
Ansprechpartner: Herr Beiersdorf Tel. (0 41 21) 46 09 18

Maßnahme: Mischwasserentlastung in die Krückau

  • 320 m Druckrohrleitung DN 700, GFK
  • Armaturen DN 300 bis DN 700
  • Mengenmessung
  • Auslaufbauwerk Stahlbeton auf Pfahlgründung
  • Umbau der Pumpwerksverrohrung DN 300, Stahl

Medium: Mischwasser

Leitungslänge: 320 m

Nennweite: DN 700

Nenndruck: 3 bar

Investitionssumme: 650.000 €

Zeitraum: 2012 - 2013

Beschreibung:

Neubau einer Mischwasserdruckrohrleitung GFK DN 700 in offener Bauweise; Schächte;  Auslaufbauwerk in die Krückau; Armaturen; Durchflussmessung; Umbauarbeiten im Mischwasserpumpwerk; Anbindung in das bestehende Kanalnetz; Leistungssteigerung der Mischwasserpumpen durch Austausch der Laufräder und Antriebe; 520 l/s.

Ingenieurleistungen:
Vorplanung, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung sowie örtliche Bauleitung und Bauoberleitung.